Home | Produkte | Katalysatoren | Zinn(II)-2-ethylhexanoat

Zinn(II)-2-ethylhexanoat

Bindemittel und Katalysator für viele industrielle Anwendungen

Zinn(II)-2-ethylhexanoat, auch als Zinn(II)-Octoat bezeichnet, ist ein Salz des Zinns. Die klare gelbe Flüssigkeit ist in den meisten organischen Lösungsmitteln löslich, in Wasser aber praktisch unlöslich. Sie ist viskos und brennbar, doch schwer entzündlich und hat eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten in der chemischen Industrie.


Name

Zinn(II)-2-ethylhexanoat

Formel

C16H30O4Sn

BNT Produktname

BNT-CAT 110

Synonyme



Zinn(II)-octoat
Stannooctat
Zinn(II)-octanoat
Stannodioctoat
Zinn-bis(2-ethylhexanoat)

Verwendung von Zinn(II)-2-ethylhexanoat

Zinn(II)-2-ethylhexanoat kann als Katalysator in Systemen eingesetzt werden, die auf Polyurethanen oder Silikonharzen basieren. Der Zusatz der Zinnverbindung führt zu schnellen Aushärtungszeiten. Zudem kann die Verbindung als Co-Katalysator zusammen mit Aminokatalysatoren verwendet werden, um die Treibreaktion zu steuern.

Dank der hohen Aktivität werden Zinn(II)-2-ethylhexanoat Katalysatoren ausgiebig in verschiedenen Kleb- und Dichtstoffe sowie in Lacken und Beschichtungen genutzt. Außerdem kommen Zinn(II)-octoat-imprägnierte Silica in Urethan-Pulvern zur Pulverbeschichtung zum Einsatz. Die resultierenden Beschichtungen sollen unter harten Witterungsbedingungen bestehen.

Eine andere Anwendungsmöglichkeit findet sich als Geliermittel für die Produktion von flexiblem Polyurethan-Blockschaum. Hier wirkt es als Katalysator für die Herstellung der Schäume. Zusätzlich katalysiert Zinn(II)-2-ethylhexanoat Veresterungsreaktionen mit hoher Aktivität.

In der Silikonchemie katalysiert Zinn(II)-2-ethylhexanoat Silanol-Kondensationsreaktionen, um zum Beispiel RTV-Silikone herzustellen, die vor allem als Dichtmittel im Automobilbereich oder ähnlichen Anwendungen verwendet werden.

Weitere Verwendungen findet der Stoff generell als Prozessadditiv, als Schmiermittel oder als Stabilisator für Transformatorenöle. Er wird noch als Katalysator für die Polymerisation von Polylactiden zum Einsatz gebracht.

Transport und Lagerung

Zinn(II)-2-ethylheaxanoat ist in verschiedenen Verpackungseinheiten lieferbar und in verschlossener Originalverpackung mindestens 6 Monate ohne Qualitätsverlust lagerfähig. Hitze und Temperaturen unter 0 °C sollten allerdings vermeiden werden.