Home | Über uns | Management

Management

Verantwortung für eine nachhaltige Zukunft

Gute Unternehmensführung ermöglicht eine konstruktive Rolle in der Gesellschaft – sowohl für das Unternehmen als auch für die Mitarbeiter – und zum Vorteil der Kunden. Das Gleichgewicht aus strategisch orientierter Führung und schlanken Strukturen bietet optimale Voraussetzungen, um für unsere Kunden die besten Ergebnisse zu erzielen.


Dr. Arndt Schlosser, Geschäftsführer

Seit 2020 als CSO bei der IBU-tec Gruppe übernahm Herr Schlosser im Jahr 2022 zusätzlich das Amt des Geschäftsführers der BNT Chemicals. Zuvor bekleidete er verschiedene Führungspositionen bei der Wacker Chemie, von den Bereichen Marketing & Sales über das Qualitätsmanagement bis hin zur Forschung und Entwicklung. Vor seinem Wechsel zur IBU-tec Gruppe war er zuletzt Business Team Leiter des Geschäftsbereiches Silikone – ein Werdegang, der ihn schon nach Lateinamerika, in die USA und den Nahmen Osten geführt hat. Sein Studium absolvierte Dr. Schlosser an der Justus von Liebig Universität Gießen, wo er in physikalischer Chemie bei Professor Seidel promovierte.

Bernd Klöpzig, Geschäftsführer

Mit über 30 Jahren Erfahrung in der chemischen Industrie kam Bernd Klöpzig Anfang 2018 als Leiter des operativen Geschäfts zur BNT. Im Jahr 2020 wurde er zum Geschäftsführer bestellt. Nach einem Maschinenbaustudium an der TU Dresden bekleidete er verschiedene Managementpositionen in Deutschland und Süd-Ost-Asien, in denen er für Produktion, Instandhaltung und die Betreuung von Investitionsvorhaben verantwortlich war. Bei der BNT Chemicals führt er die Produktion, Forschung & Entwicklung, die Betriebstechnik und Investitionen, wobei er auf die gesamte Breite seines Erfahrungsschatzes zurückgreifen kann.

Banjo Single-Liertz, Abteilungsleiter Vertrieb

Anfang 2019 stieß Banjo Single-Liertz zur BNT, um das Produktmanagement für den Bereich Glass Coatings zu übernehmen. Seitdem ist sein Verantwortungsbereich gewachsen und umfasst nun alle Produkte des Unternehmens. Im Studium an der University of Strathclyde in Glasgow, Schottland, konnte er sich auf die organometallische Katalyse und Anlagenplanung spezialisieren. Nach dem Abschluss in angewandter Chemie und Verfahrenstechnik arbeitete er zuerst als F&E- und Anwendungsingenieur bei den Chemischen Werken Kluthe in Heidelberg, bevor er zur BNT stieß.